Rezension: Bright Side

Bright Side

- Ein Moment für immer

von Kim Holden

 

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/41gf8taow7L.jpg

Informationen zum Buch:

 
Name: Bright Side: Ein Moment für immer
Autor: Kim Holden
Verlag:
beHEARTBEAT by Bastei Entertainment
Einband: Kindle Edition

Dateigröße: 1077,0 KB 
 Preis: 6,99 €
Seitenanzahl: 475
Erscheinungsdatum: 1. März 2018
ASIN: B0796THMSV



Inhalt:

Als Kate Sedgwicks ihren Heimatsort und besten Freund Gus verlässt, um in Minnesota auf's College zu gehen, ist alles was sie sich wünscht ein Neuanfang.
Ihr Leben war bisher alles andere als einfach und glücklich, früh musste sie die Verantwortung für ihre Familie übernehmen und eine Tradödie nach der anderen ertragen. Doch Kate wird nicht umsonst von ihrem besten Freund "Bright Side" genannt.
Doch nun auf dem College droht die Vergangenheit sie einzuholen. Außerdem ist da die nicht zu verleugnende Verbindung zu einem ihrer Mitstudenten. Doch eine Liebe kann sie sich bei all den anderen Sachen absolut nicht leisten... 


Meine Meinung:

Voller Gefühl, Spannung und intensiven Emotionen!

Das Cover gefällt mir sehr gut, aber zugegebenermaßen habe ich dieses Rezensionsexemplar doch recht lange vor mir hergeschoben, aus dem Grund, dass für mich die Inhaltsangabe nicht besonders aussagekräftig war. 
Doch während des Lesens konnte ich nicht anders, als mich in dieses Buch zu verlieben!

Kate ist jung, fröhlich und ganz sicher nicht auf den Mund gefallen, als sie sich ihren Traum vom College erfüllt. Doch das kühlere Minnesota ist nicht allein wettertechnisch eine Umstellung für sie.
Während ihr bester Freund Gus weiterhin im sonnigen Kalifornien lebt und sie nur über's Internet Kontakt halten können, steht sie mit ihrer Zimmernachbarin zugleich auf Kriegsfuß. Zum Glück freundet sie sich bald mit dem schrägen Clayton und ihrer Arbeitskollegin Shelly bei ihrem neuen Job, an. Und da ist auch noch Keller, den sie immer wieder trifft und zu dem sie sich hingezogen fühlt. Doch bei all ihren Erfahrungen und aktuellen Zuständen kann sie einfach keine Liebe eingehen. 
Plötzlich droht Kate von ihrer Vergangenheit wieder eingeholt zu werden...

Kate ist eine absolut positive, schlagfertige junge Frau und das, obwohl sie es sicher nicht einfach in ihrer Vergangenheit hatte. Ihre schier grenzenlose Energie und die tiefgründigen Emotionen haben mich sofort für sie eingenommen, sodass ich ihre Geschichte gebannt verfolgt habe.

Nach und nach erfährt man immer mehr über ihre Vergangenheit und lernt ganz neue Seiten an ihr kennen. So ist die Geschichte nie langweilig oder vorhersehbar. Ihr direkter "Gegenspieler" in der Geschichte ist Keller Banks, der auch einiges erlebt hat und trotzdem ein ganz anderer Mensch ist. 
Die Entwicklung der Charaktere zu beobachten und dabei die emotionalen und tiefgründigen Handlungen als Leser mitzuerleben, ist ein echtes Erlebnis!

Fazit:
Ich liebe dieses Buch, auch wenn mich die Inhaltsangabe nicht zu 100% überzeugt hat, die Geschichte hat es auf jeden Fall! Die Geschichte vereinigt wichtige Themen des Lebens - Familie, Freunde, Leben und Tod, sowie natürlich die Liebe - und ist daher für alle Leser zu empfehlen!


💜💜💜💜💜 
(5 Sterne) 

 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Blogtour - Tag 3

Rezension: Arda und der Spuk von Tegel

Rezension: Arrangierte Ehe